Sie sind hier: Home > Regional >

Nächste Geldstrafe für Carl Zeiss Jena

Jena  

Nächste Geldstrafe für Carl Zeiss Jena

12.02.2020, 15:21 Uhr | dpa

Nächste Geldstrafe für Carl Zeiss Jena. Fußbälle

Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Fußball-Drittligist Carl Zeiss Jena ist erneut zu einer empfindlichen Geldstrafe verurteilt worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes belegte den Tabellenletzten wegen zweier Fälle eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Strafzahlung von 14 700 Euro. Das teilte der DFB am Mittwoch mit. In den Spielen gegen Uerdingen und in Ingolstadt hatten FCC-Anhänger Pyrotechnik abgebrannt. Erst Anfang Januar war der Club zu einer Strafe von 24 260 Euro verurteilt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal