Sie sind hier: Home > Regional >

Lebenslange Haft wegen Mordes an Freund der Schwester

Braunschweig  

Lebenslange Haft wegen Mordes an Freund der Schwester

13.02.2020, 02:57 Uhr | dpa

Lebenslange Haft wegen Mordes an Freund der Schwester. Fundort von Leiche

Kreidestriche markieren den Fundort eines erschossenen 25-Jährigen Mannes. Foto: Peter Steffen/dpa (Quelle: dpa)

Wegen tödlicher Schüsse auf den Freund seiner Schwester ist ein 34-jähriger Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Braunschweig sprach den Mann am Donnerstag des Mordes schuldig (Az: 9 Ks 7/19). Der Lebensgefährte der Schwester starb im Januar 2019 nach den Schüssen auf einem Parkplatz in Salzgitter.

Für das Gericht war das klare Ziel der Tat die Wiederherstellung der Ehre seiner muslimischen Familie. Mit dem Urteil entsprachen die Richter der Forderung der Staatsanwaltschaft nach einer lebenslangen Freiheitsstrafe. Vertreter der Nebenklage waren diesem Antrag gefolgt. Die Verteidigung hatte Freispruch gefordert, weil es Zweifel an der Täterschaft gebe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal