Sie sind hier: Home > Regional >

Baumstamm bohrt sich in Auto: 19-Jährige schwer verletzt

Lindberg  

Baumstamm bohrt sich in Auto: 19-Jährige schwer verletzt

14.02.2020, 11:22 Uhr | dpa

Baumstamm bohrt sich in Auto: 19-Jährige schwer verletzt. Krankenwagen

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Zusammenstoß mit einem Holzlaster ist eine Autofahrerin in Niederbayern schwer verletzt worden. Die 19-Jährige sei am Freitagmorgen gegen den zum Beladen am Straßenrand geparkten Lkw geprallt, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Dabei habe sich ein Baumstamm durch die Windschutzscheibe in das Auto gebohrt. Warum die Frau von der Fahrbahn in Lindberg (Landkreis Regen) abkam, war zunächst unklar. Die Straße sei allerdings "schneematschig" und rutschig gewesen, sagte der Polizeisprecher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal