Sie sind hier: Home > Regional >

36-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall nahe Süderschmedeby

Sieverstedt  

36-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall nahe Süderschmedeby

14.02.2020, 15:04 Uhr | dpa

36-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall nahe Süderschmedeby. Unfall-Schild

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem schweren Autounfall auf der Großsolter Straße bei Süderschmedeby (Kreis Schleswig-Flensburg) ist ein 36-Jähriger am Freitagmorgen ums Leben gekommen. Aus bisher ungeklärten Gründen waren ein Lkw und ein Pkw gegen 10.00 Uhr frontal zusammengestoßen und beide Fahrer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt worden, wie die Polizei mitteilte. Der 36-Jährige Fahrer des Pkw starb noch an der Unfallstelle, der 50-jährige Fahrer des Lkw wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein nachfolgendes Auto wurde den Angaben zufolge durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt und die 19-jährige Fahrerin leicht verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal