Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Leichtverletzte bei Wohnhausbrand in Herrstein-Rhaunen

Niederhosenbach  

Drei Leichtverletzte bei Wohnhausbrand in Herrstein-Rhaunen

14.02.2020, 15:13 Uhr | dpa

Ein technischer Defekt am Kühlschrank hat einen Wohnhausbrand in Herrstein-Rhaunen verursacht. Durch den Rauch erlitten zwei Bewohner und eine zu Hilfe eilende Nachbarin leichte Verletzungen. Sie seien aber wohlauf und nach eingehenden Untersuchungen in einer Klinik wieder entlassen worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Feuer brach den Angaben zufolge am Donnerstagabend aus. Es waren 35 Feuerwehrleute im Einsatz. Ersten Schätzungen nach entstand bei dem Brand im Kreis Birkenfeld ein Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: