Sie sind hier: Home > Regional >

Transporter mit illegalem Elektro-Müll gestoppt

Forst (Lausitz)  

Transporter mit illegalem Elektro-Müll gestoppt

14.02.2020, 17:33 Uhr | dpa

Transporter mit illegalem Elektro-Müll gestoppt. Polizeiauto mit Blaulicht

Ein leuchtendes Blaulicht ist auf dem Dach eines Funkstreifenwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Kurz vor der Grenze zu Polen haben Polizisten einen Transporter mit illegalem Elektro-Müll sichergestellt. Die Beamten stoppten das Fahrzeug nach der Einreise nach Deutschland am Donnerstagabend in der Nähe von Forst (Spree-Neiße), wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Fahrer hatte demnach keine gültige EU-Deklaration für den Elektronik-Sondermüll. Ersten Aussagen zufolge sollten die Schrottgeräte über einen deutschen Überseehafen nach Afrika verschoben werden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts illegaler Abfallentsorgung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal