Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrer gerät im Kreis Hof auf Gegenfahrbahn und stirbt

Münchberg  

Autofahrer gerät im Kreis Hof auf Gegenfahrbahn und stirbt

14.02.2020, 21:51 Uhr | dpa

Ein 31-Jähriger ist am Freitag mit seinem Auto nahe Münchberg mit einem Heizöllaster kollidiert und gestorben. Er war aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei mitteilte. Er starb noch am Unfallort. Der 55 Jahre alte Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Die Unfallstelle im Landkreis Hof war am Abend für mehrere Stunden gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal