Sie sind hier: Home > Regional >

Snowboarder Höflich beim Halfpipe-Weltcup auf Platz fünf

Calgary  

Snowboarder Höflich beim Halfpipe-Weltcup auf Platz fünf

16.02.2020, 09:58 Uhr | dpa

Snowboarder Höflich beim Halfpipe-Weltcup auf Platz fünf. Ruka Hirano fasst bei einem Sprung an sein Board

Der Japaner Ruka Hirano fasst bei einem Sprung an sein Board. Foto: Dave Chidley/The Canadian Press/via AP/dpa (Quelle: dpa)

Snowboarder André Höflich ist beim Halfpipe-Weltcup in Calgary erneut in die Weltelite gefahren. Der 22-Jährige aus Kempten im Allgäu belegte am Samstagabend (Ortszeit) im Finale in Kanada den fünften Platz. Mit 83,25 Punkten fehlten Höflich nur etwas mehr als sechs Zähler zu seinem ersten Weltcup-Podestplatz. Sieger wurde der Japaner Ruka Hirano mit 94,75 Punkte vor dem dreimaligen Weltmeister Scotty James (Australien/92,25) und dem Schweizer Patrick Burgener (89,50). Höflich landete bei seinem fünften Weltcup-Start in dieser Saison zum vierten Mal unter den besten sechs Athleten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal