Sie sind hier: Home > Regional >

Schäferhund beißt 74-jährige Neuruppinerin

Neuruppin  

Schäferhund beißt 74-jährige Neuruppinerin

17.02.2020, 17:21 Uhr | dpa

Schäferhund beißt 74-jährige Neuruppinerin. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach Bissen eines Schäferhundes liegt eine 74-jährige Neuruppinerin im Krankenhaus. Die verletze Frau sei am Montagmorgen von Nachbarn auf dem gemeinsamen Grundstück in Alt Ruppin (Ostprignitz-Ruppin) entdeckt worden, teilte die Polizeidirektion Nord mit. Demnach lief der Schäferhund, der ebenfalls einem Nachbarn gehört, noch frei herum, als die Einsatzkräfte eintrafen. "Der Hund wird im Zwinger auf dem Grundstück bleiben, bis das Ordnungsamt eine Entscheidung darüber getroffen hat, wie weiter vorgegangen werden soll", sagte eine Polizeisprecherin. Gegen den Hundebesitzer werde wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal