Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Bewohner bei Wohnungsbrand in Hochhaus verletzt

Offenbach am Main  

Drei Bewohner bei Wohnungsbrand in Hochhaus verletzt

17.02.2020, 20:19 Uhr | dpa

Drei Bewohner bei Wohnungsbrand in Hochhaus verletzt. Feuerwehr

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Wohnungsbrand in einem Hochhaus in Offenbach sind am Montag drei Bewohner verletzt worden. Sie seien in eine Klinik gebracht worden, aber nicht schwer verletzt, teilte die Polizei am Abend mit. Insgesamt 28 Personen mussten während der Löscharbeiten aus dem Gebäude geholt werden: Gebrannt hatte die Wohnung im achten Obergeschoss. Gegen Abend konnten die Bewohner ins Gebäude zurück, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Wohnung, in der es gebrannt hatte, kann den Angaben zufolge zunächst nicht mehr betreten werden. Zeugen hatten die Feuerwehr gerufen, nachdem Rauch und Flammen aus dem Fenster der Wohnung schlugen. Die Brandursache sei ebenso noch unklar wie der entstandene Sachschaden, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal