Sie sind hier: Home > Regional >

Auto erfasst Radlerin: Frau lebensgefährlich verletzt

Kronberg im Taunus  

Auto erfasst Radlerin: Frau lebensgefährlich verletzt

18.02.2020, 06:03 Uhr | dpa

Auto erfasst Radlerin: Frau lebensgefährlich verletzt. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Auf einer Autobahn spiegeln sich während einer Unfallaufnahme das Blaulicht und der LED- Schriftzug "Unfall" auf dem nassen Dach eines Polizestreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Radfahrerin ist in Kronberg (Hochtaunuskreis) von einem Auto erfasst und lebensbedrohlich verletzt worden. Der 77 Jahre alte Autofahrer hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren, wie die Polizei mitteilte. Er fuhr mit seinem Auto über den Gegenfahrstreifen auf den Radweg, wo die 47-jährige Radlerin fuhr. Rettungskräfte brachten die Frau nach einer Erstversorgung am Unfallort in eine Klinik. Die Landstraße 3005 in Richtung Eschborn war für die Unfallaufnahme und die Landung eines Rettungshubschraubers für mehrere Stunden voll gesperrt. Warum der Mann am Montagnachmittag die Kontrolle über sein Auto verloren hatte, blieb zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal