Sie sind hier: Home > Regional >

19-Jähriger nach Raub in Husum in Untersuchungshaft

Husum  

19-Jähriger nach Raub in Husum in Untersuchungshaft

18.02.2020, 14:48 Uhr | dpa

19-Jähriger nach Raub in Husum in Untersuchungshaft. Blaulicht

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Gegen einen 19-Jährigen, der gemeinsam mit anderen in Husum eine Gruppe Jugendlicher ausgeraubt haben soll, ist Haftbefehl erlassen worden. Er sitzt seit vergangenem Freitag in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er soll am 11. Januar gemeinsam mit fünf weiteren jungen Männern einen 17-Jährigen und dessen drei Freunde mit einem Messer sowie einem Schlagstock bedroht und deren Wertsachen abgenommen haben. Der 19-jährige mutmaßliche Haupttäter wurde vergangene Woche festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr Untersuchungshaft an. Die Ermittlungen bezüglich der Mittäter dauern an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal