Sie sind hier: Home > Regional >

30 000 Euro Schaden nach Wohnungsbrand in Offenbach

Offenbach am Main  

30 000 Euro Schaden nach Wohnungsbrand in Offenbach

18.02.2020, 15:43 Uhr | dpa

30 000 Euro Schaden nach Wohnungsbrand in Offenbach. Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei dem Wohnungsbrand in einem Hochhaus in Offenbach ist ein Sachschaden in Höhe von 30 000 Euro entstanden. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Dienstag. Bei dem Brand waren am Montagabend drei Personen verletzt worden. Sie seien noch im Krankenhaus, es gehe ihnen aber gut, sagte der Sprecher. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine umgefallene Kerze das Feuer ausgelöst haben.

Insgesamt 28 Personen waren laut Polizei während der Löscharbeiten aus dem Gebäude geholt worden. Zeugen hatten die Rettungskräfte verständigt, als Rauch und Flammen aus einem Fenster im achten Stock geschlagen waren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal