Sie sind hier: Home > Regional >

Brand eines Foodtrucks geklärt: 19-Jähriger festgenommen

Bad Oldesloe  

Brand eines Foodtrucks geklärt: 19-Jähriger festgenommen

18.02.2020, 15:51 Uhr | dpa

Brand eines Foodtrucks geklärt: 19-Jähriger festgenommen. Einsatzwagen der Polizei

Zwei Polizeiwagen im Einsatz. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Rund eine Woche nach dem Brand eines Foodtrucks und vier weiterer Fahrzeuge in Bad Oldesloe im Kreis Stormarn hat die Polizei einen 19 Jahre alten Mann aus der Kreisstadt als mutmaßlichen Brandstifter vorläufig festgenommen. Der junge Mann war durch Videoaufnahmen und Zeugenaussagen in Verdacht geraten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Danach seien bei einer von der Staatsanwaltschaft angeordneten Durchsuchung seiner Wohnung Kleidungsstücke gefunden worden, die der 19-Jährige bei der Tat getragen habe.

Er steht im Verdacht, an 8. Februar in Bad Oldesloe den bei einem Catering-Unternehmen abgestellten Imbisswagen angezündet zu haben. Die Flammen griffen auf vier daneben stehende Fahrzeuge über. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 85 000 Euro. Der 19-Jährige befindet sich nach Angaben der Polizei auf freiem Fuß, da keine Haftgründe vorlagen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: