Sie sind hier: Home > Regional >

Gasaustritt in leerem Haus: Feuerwehr lässt Straße aufreißen

Krefeld  

Gasaustritt in leerem Haus: Feuerwehr lässt Straße aufreißen

18.02.2020, 20:41 Uhr | dpa

Gasaustritt in leerem Haus: Feuerwehr lässt Straße aufreißen. Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem Gasaustritt in einem leerstehenden Haus in Krefeld hat die Feuerwehr die Straße an mehreren Stellen von einem Bagger aufreißen lassen. Das sei nötig gewesen, weil das Gebäude nicht betreten werden konnte und es in der Nähe keine Absperrmöglichkeiten für die Gasleitung auf der Straße gab, teilte die Feuerwehr am Dienstag mit. Das Gebäude wurde anschließend durch die Feuerwehr gelüftet. Die Gegend um das Mehrfamilienhaus blieb während des Einsatzes weiträumig gesperrt. Die Bewohner kamen vorübergehend in einem nahe gelegenen Altenheim und in Bussen unter. Sie konnten nach Angaben der Feuerwehr nach Ende des Einsatzes wieder in ihre Wohnungen zurück. Der Grund für den Gasaustritt war zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal