Sie sind hier: Home > Regional >

Radfahrer schlägt nach Unfall 22-jährige Verursacherin

Grainau  

Radfahrer schlägt nach Unfall 22-jährige Verursacherin

19.02.2020, 14:49 Uhr | dpa

Radfahrer schlägt nach Unfall 22-jährige Verursacherin. In Polizei-Westen gekleidete Polizisten

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit der Faust ins Gesicht geschlagen hat ein Radfahrer einer 22-Jährigen, nachdem diese ihn mit dem Auto angefahren hatte. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die junge Frau wollte am Vormittag von dem Parkplatz eines Campingresorts nahe Grainau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) auf eine Bundesstraße abbiegen. Dabei übersah sie den Radler, der auf einem Fahrradweg unterwegs war. Als sie zu dem am Boden liegenden Mann eilte, stand dieser auf und schlug ihr ins Gesicht, wie Zeugen berichteten. Bevor die Polizei eintraf, sei der Fahrradfahrer geflüchtet. Die Beamten ermitteln nun wegen Körperverletzung gegen den bislang Unbekannten. Wegen des Verkehrsunfalls läuft eine Anzeige gegen die Fahrerin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: