Sie sind hier: Home > Regional >

Zivilstreife nimmt mutmaßlichen Drogenhändler fest

Darmstadt  

Zivilstreife nimmt mutmaßlichen Drogenhändler fest

19.02.2020, 15:13 Uhr | dpa

Zivilstreife nimmt mutmaßlichen Drogenhändler fest. Handschellen liegen auf einem Tisch

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 23 Jahre alter mutmaßlicher Drogenhändler ist in Darmstadt der Polizei ins Netz gegangen. Eine Zivilstreife nahm den Mann am Dienstag bei einer Fahrzeugkontrolle fest, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Im Auto des Beschuldigten fanden die Polizisten den Angaben zufolge drei Kilogramm Marihuana in Beutel verpackt. Die Drogen und das Fahrzeug seien daraufhin sichergestellt und die Wohnung des 23-Jährigen durchsucht worden, um weitere Beweismittel zu sammeln. Auf welche genau die Polizei stieß, blieb zunächst unklar. Die Darmstädter Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und leitete ein Strafverfahren gegen den Mann ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal