Sie sind hier: Home > Regional >

Kontrollen gegen illegale Einreise an der Grenze zu Polen

Potsdam  

Kontrollen gegen illegale Einreise an der Grenze zu Polen

19.02.2020, 18:15 Uhr | dpa

Kontrollen gegen illegale Einreise an der Grenze zu Polen. Bundespolizei an der deutsch-polnischen Grenze im Einsatz

Beamter der Bundespolizei an der deutsch-polnischen Grenze im Einsatz. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Rund 220 Beamte der Bundespolizei haben am Mittwoch die Grenzen Brandenburgs zu Polen intensiv kontrolliert. Dazu gehörten Fahndungsmaßnahmen im Grenzbereich, wie ein Sprecher sagte. Vor allem Stellen, die oft für illegale Einreisen genutzt würden, waren demnach im Fokus. Auch Hubschrauber seien zum Einsatz gekommen. Es war bereits der vierte Schwerpunkteinsatz der Bundespolizei in Brandenburg seit November.

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hatte Anfang November verfügt, dass die Bundespolizei vor allem an den Grenzen verstärkt kontrolliert. Der Erlass war eine Reaktion auf die illegale Wiedereinreise eines erst kurz zuvor abgeschobenen Clan-Mitglieds.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal