Sie sind hier: Home > Regional >

In Jena rollen die ersten drei Elektrobusse im Nahverkehr

Jena  

In Jena rollen die ersten drei Elektrobusse im Nahverkehr

20.02.2020, 06:11 Uhr | dpa

In Jena rollen die ersten drei Elektrobusse im Nahverkehr. Tachometeranzeige mit Ladezustand ist in Elektrobus zu sehen

Die Tachometeranzeige mit Ladezustand ist in einem Elektrobus zu sehen. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In Thüringen fahren nunmehr in zwei Städten umweltfreundliche Elektrobusse im Linienbetrieb. Nach Bad Langensalza werden jetzt auch in Jena E-Busse im Nahverkehr eingesetzt. Die von einer Daimler-Tochterfirma entwickelten drei Fahrzeuge sind nach Angaben des Jenaer Nahverkehrs auf der Linie 15 zwischen Westbahnhof und Rautal unterwegs. Die Jungfernfahrt war für diesen Donnerstag geplant, der reguläre Betrieb mit den drei Bussen soll in den nächsten Tagen aufgenommen werden. Mit den Fahrzeugen starte das Unternehmen den Umbau seiner Busflotte auf neue Antriebe. Zudem wurden zwei Schnellladestationen errichtet.

Das Thüringer Umweltministerium hat die Anschaffung der Elektrobusse mit der dazugehörigen Ladeinfrastruktur in Jena mit rund 2,2 Millionen Euro unterstützt. Die Universitätsstadt sei die erste Kommune gewesen, die Fördermittel beantragt habe. Durch den Einsatz der drei Busse werden den Angaben zufolge rund 300 Tonnen CO2 jährlich eingespart. Das entspreche dem CO2-Ausstoß von rund 180 Diesel-Pkw.

Das Ministerium fördert den Modellbetrieb der leisen Fahrzeuge. Seit 2017 wurden so nach Ministeriumsangaben Projekte mit Elektrobussen im Nahverkehr mit rund 13,2 Millionen Euro unterstützt.

Mit den bereits bewilligten Anträgen und der damit möglichen Anschaffung der E-Busse könnten rund 700 Tonnen CO2 jährlich eingespart werden. Die Anschaffung der Fahrzeuge hänge allerdings von europaweiten Ausschreibungsverfahren und den Lieferfristen der Hersteller ab.

In diesem Jahr sollen noch in Eisenach, Heiligenstadt sowie in Nordhausen und Umgebung Elektrobusse im Nahverkehr rollen. 2021 sollen dann zwei weitere Elektrobusse in Bad Salzungen hinzukommen. Auch in Suhl und Zella-Mehlis werden künftig drei E-Busse verkehren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal