Sie sind hier: Home > Regional >

Fahrerin weicht Fußgänger aus und überfährt anderen Mann

Paderborn  

Fahrerin weicht Fußgänger aus und überfährt anderen Mann

20.02.2020, 09:57 Uhr | dpa

Ein Autofahrerin hat in Paderborn mit ihrem Wagen einen Mann tödlich erfasst, nachdem sie im Dunklen einem anderen Fußgänger mit Taschenlampe ausgewichen war. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte die 48-Jährige Frau am Vorabend den Mann mit Hund und Taschenlampe am linken Straßenrand gesehen und war extra langsamer und weiter rechts gefahren. Dort ging aber ein dunkel gekleideter Fußgänger, den die Frau nicht wahrgenommen hatte. Der 53-Jährige sei von ihrem Auto erfasst und gegen die Frontscheibe geschleudert worden. "Dabei erlitt der Mann schwerste Verletzungen und verstarb noch am Unfallort", teilte die Polizei mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal