Sie sind hier: Home > Regional >

Wohnhausbrand Kreis Böblingen: Ursache vermutlich Zigarette

Weil im Schönbuch  

Wohnhausbrand Kreis Böblingen: Ursache vermutlich Zigarette

21.02.2020, 07:03 Uhr | dpa

Wohnhausbrand Kreis Böblingen: Ursache vermutlich Zigarette. Feuerwehr

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Weil im Schönbuch (Kreis Böblingen) ist ein Schaden von 50 000 Euro entstanden. Brandursache sei vermutlich eine weggeworfene Zigarettenkippe, die auf einem Balkon gelagerte Kleidungsstücke entzündete, teilte die Polizei am Freitag mit. Nachbarn bemerkten demnach den Brand und verständigten den Notruf.

Zwei Männer und eine Frau wurden unverletzt aus dem Haus gebracht. Den Angaben zufolge retteten die Einsatzkräfte auch zwei Kaninchen, die in einem Tierheim untergebracht wurden. Nachdem der Brand gelöscht war, konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Wie eine Polizeisprecherin sagte, sind etwa drei weitere Wohnungen in dem Gebäude vorerst unbewohnbar. Wer die Zigarette in die Nähe der Kleidungsstücke geworfen hat, war zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal