Sie sind hier: Home > Regional >

Einfamilienhaus brennt: 150 000 Euro Schaden

Wölfis  

Einfamilienhaus brennt: 150 000 Euro Schaden

22.02.2020, 10:47 Uhr | dpa

Einfamilienhaus brennt: 150 000 Euro Schaden. Ein Feuerwehrauto fährt einen Einsatz

Ein Feuerwehrauto ist im Einsatz. Foto: Britta Pedersen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Brand hat am Samstag ein leerstehendes Einfamilienhaus in Wölfis (Keis Gotha) zerstört. Das Feuer sei aus unbekannter Ursache gegen 6.15 Uhr ausgebrochen und habe sich im gesamten Haus ausgebreitet, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr habe beim Löschen mehrere Brandherde entdeckt. Brandstiftung könne daher nicht ausgeschlossen werden. Der entstandene Schaden wurde auf rund 150 000 Euro beziffert. Menschen wurden nicht verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal