Sie sind hier: Home > Regional >

Demo für Erhalt des Krankenhauses in Schleiz

Schleiz  

Demo für Erhalt des Krankenhauses in Schleiz

22.02.2020, 13:25 Uhr | dpa

Rund 1000 Menschen sind nach Polizeiangaben am Samstag in Schleiz für den Erhalt des dortigen Kreiskrankenhauses auf die Straße gegangen. Wegen akuten Ärztemangels war am Freitag in der Ostthüringer Stadt die einzige Geburtsstation im Saale-Orla-Kreis geschlossen worden. Die Protestanten forderten die Sicherstellung der medizinischen Versorgung in der Region. Daher müsse die Geburtsstation wieder öffnen.

Das Krankenhaus in Schleiz mit rund 200 Mitarbeitern ist eine Tochtergesellschaft des Kreiskrankenhauses Greiz, das nach defizitären Jahren derzeit an seiner Sanierung arbeitet. Für den Erhalt des Hauses in Schleiz waren bereits Tausende Unterschriften gesammelt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal