Sie sind hier: Home > Regional >

Narren feiern trotz ungemütlichen Nieselregens Rosenmontag

Fulda  

Narren feiern trotz ungemütlichen Nieselregens Rosenmontag

24.02.2020, 14:36 Uhr | dpa

Narren feiern trotz ungemütlichen Nieselregens Rosenmontag. Karneval

Karnevalisten feiern. Foto: Fabian Strauch/dpa (Quelle: dpa)

Mit großem Helau und lauter Musik sind in den hessischen Karnevalshochburgen die Rosenmontagszüge durch die Straßen gezogen. Allein in Fulda waren nach Angaben der Polizei zwischen 50 000 und 70 000 Zuschauer erwartet worden. Mit elf Böllerschüssen wurde der "Romo" dort pünktlich um 13.33 Uhr auf die Strecke vom Bahnhof durch die Innenstadt geschickt.

"Es regnet ein bisschen, aber dafür sind wir gewappnet", berichtete ein Sprecher der Fuldaer Karneval-Gesellschaft. Mit 281 gemeldeten Einheiten war der Umzug den Angaben zufolge in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Insgesamt wollten rund 4300 Karnevalisten mitlaufen. Zwischenfälle gab es nach Angaben der Polizei zunächst nicht. Im vergangenen Jahr war der Zug wegen eines Sturms abgesagt worden.

Einer der kuriosesten Fastnachtsumzüge ging in Herbstein (Vogelsbergkreis) über die Bühne: Dort steht traditionell der Bajazz im Mittelpunkt des Geschehens. Als eine Art närrischer Vortänzer läuft, springt und tanzt die bunt kostümierte Symbolfigur in einer festgelegten Schrittfolge stundenlang durch die Straßen. "Es hat zwar ein bisschen geregnet - der Zug ist aber pünktlich gestartet", sagte der Vorsitzende der Fastnachtsvereinigung, Manuel Hensler.

Der ehrenvolle Part, den Zug anführen zu dürfen, wurde Anfang Januar versteigert. Bei der Auktion setzte sich Gregor Ruhl mit einem Rekordgebot von 4760 Euro durch. Der Springerzug geht auf einen alten Brauch zurück. Im 17. Jahrhundert brachten Tiroler Steinmetze diese Tradition mit nach Herbstein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: