Sie sind hier: Home > Regional >

Geständnis eines Lastwagenfahrers: Fahre immer betrunken

Hamm  

Geständnis eines Lastwagenfahrers: Fahre immer betrunken

24.02.2020, 14:54 Uhr | dpa

Nachdem er mit mehr als zwei Promille am Steuer von der Polizei auf der A2 erwischt wurde, hat sich ein 36-jähriger Lastwagenfahrer in Plauderlaune gezeigt. Er fahre immer betrunken, sagte er den Beamten, wie sie am Montag berichteten. Daraufhin war der Kraftfahrer Schlüssel und Führerschein los. Vor der Kontrolle am Sonntag hatte ein Zeuge den Lkw-Fahrer beobachtet und die Polizei gerufen. Zuerst war der 36-Jährige an einer Tankstelle schwankend zur Kasse gegangen, dann unsicher auf der Autobahn 2 in Richtung Oberhausen gefahren. Nachdem es mehrere Beinah-Kollisionen gab, stoppte die Polizei den Lastwagen an der Abfahrt Bönen vor dem Kamener Kreuz und leitete ein Strafverfahren ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal