Sie sind hier: Home > Regional >

A2 nach Unfall mit Gefahrguttransporter voll gesperrt

Bad Nenndorf  

A2 nach Unfall mit Gefahrguttransporter voll gesperrt

26.02.2020, 18:23 Uhr | dpa

A2 nach Unfall mit Gefahrguttransporter voll gesperrt. Feuerwehr im Einsatz

Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrauto. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem Unfall mit einem Gefahrguttransporter ist die Autobahn 2 zwischen Bad Nenndorf und Hannover voll gesperrt worden. Die Sperrung werde bis in die Abendstunden dauern, weil Milchsäurepulver auf die Fahrbahn gelangt ist, teilte die Polizei mit. Feuerwehrkräfte seien dabei, das Pulver zu beseitigen. Es kann Haut- und Augenreizungen verursachen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Gefahrgut-Lkw auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug aufgefahren, als dieser plötzlich abbremsen musste. Beide Fahrer - 48 und 54 Jahre alt - blieben unverletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal