Sie sind hier: Home > Regional >

Salmonellenverdacht: Rückruf für Weinbrandbohnen

Forchheim  

Salmonellenverdacht: Rückruf für Weinbrandbohnen

26.02.2020, 18:46 Uhr | dpa

Forchheim (dpa) - Wegen möglicher Gesundheitsgefährdung durch Salmonellen ruft die Forchheimer CCV-Vertriebs GmbH eine Charge Weinbrandbohnen zurück. Wie das oberfränkische Unternehmen am Mittwoch mitteilte, handelt es sich um folgenden Artikel: Caractere Weinbrandbohnen, 200 Gramm, Charge L5554S8, mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.04.2020. Der Artikel sei zwischen dem 24.4.19 und dem 14.5.19 bundesweit an verschiedene Handelsketten ausgeliefert worden. Bei einer Packung der genannten Charge wurden Salmonellen festgestellt. Kunden, die den entsprechenden Artikel gekauft haben, könnten diesen auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten oder direkt beim Unternehmen zurückgeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: