Sie sind hier: Home > Regional >

Tief "Bianca": Regionalverkehr in Oberbayern eingeschränkt

Holzkirchen  

Tief "Bianca": Regionalverkehr in Oberbayern eingeschränkt

26.02.2020, 19:55 Uhr | dpa

Wegen des nahenden Sturmtiefs "Bianca" wird der Regionalverkehr der Bahn in Südbayern in der Nacht zu Freitag eingeschränkt sein. Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) und die Bayerische Regiobahn teilten am Mittwoch mit, dass der Zugverkehr im Mangfalltal auf der Strecke Holzkirchen-Rosenheim am Donnerstagabend ab 21.30 Uhr bis zum Betriebsende sicherheitshalber ausgesetzt werde.

Stattdessen sollen Busse im Pendelverkehr und mit Halt an allen Stationen eingesetzt werden. Auf allen weiteren Strecken rechnen die Bahnbetreiber derzeit nicht mit Einschränkungen. Möglich seien jedoch Verspätungen, sollten die Züge aufgrund der Witterung nur mit verminderter Geschwindigkeit fahren können. Meteorologen erwarten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag heftigen Wind mit Sturmböen sowie Schneefälle in den Höhenlagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal