Sie sind hier: Home > Regional >

Neuer Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" startet

Potsdam  

Neuer Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" startet

27.02.2020, 12:41 Uhr | dpa

Neuer Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" startet. Axel Vogel lächelt.

Axel Vogel, Brandenburger Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Brandenburg sucht neue "Dörfer mit Zukunft". Der nächste Landeswettbewerb dazu startet am Montag (2. März). "Wir wollen in allen Regionen des Landes den Wettbewerb zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und für neue Impulse in der ländlichen Entwicklung nutzen", teilte Brandenburgs Agrarminister Axel Vogel (Grüne) am Donnerstag in Potsdam mit. Gesucht würden unter anderem kreative Ideen und engagierte Bürger, die sich gemeinsam mit der Verwaltung und ihren Vereinen dafür einsetzten, die bauliche und soziale Dorfentwicklung aktiv zu gestalten.

Die elfte Ausgabe des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft", die Vogel am Montag in Seddiner See (Landkreis Potsdam-Mittelmark) eröffnen will, wird wieder gemeinsam mit dem Städte- und Gemeindebund Brandenburg organisiert. Ende des Jahres sollen die Kreissieger gekürt werden, die Landessieger vertreten Brandenburg 2022 im Bundeswettbewerb.

In der jüngsten bundesweiten Endrunde waren zwei Dörfer aus Brandenburg unter den Medaillengewinnern: Dissen (Landkreis Spree-Neiße) sicherte sich eine mit 15 000 Euro dotierte Gold-Ehrung, Garlitz (Landkreis Havelland) erhielt eine Silber-Platzierung (10 000 Euro).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal