Sie sind hier: Home > Regional >

Mann fuchtelt mit Messer herum und zieht sich aus

Nordhausen  

Mann fuchtelt mit Messer herum und zieht sich aus

27.02.2020, 19:29 Uhr | dpa

Mann fuchtelt mit Messer herum und zieht sich aus. Polizeiauto mit Blaulicht

Ein leuchtendes Blaulicht ist auf dem Dach eines Funkstreifenwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Mann hat in Nordhausen für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Der 58-Jährige lief am Donnerstagmittag mit einem Messer in der Hand gestikulierend durch die Bahnhofstraße und zog sich dabei seine Kleidung aus, wie die Polizei mitteilte. Die von Zeugen gerufenen Beamten stellten bei ihm eine manipulierte, nicht einsatzfähige Luftdruckwaffe und geringe Mengen an Drogen sicher. Ein Rettungswagen brachte den gesundheitlich angeschlagenen Mann in ein Krankenhaus. Gegen ihn wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal