Sie sind hier: Home > Regional >

Ein Jahr vermisst: Polizei Bad Segeberg bittet um Mithilfe

Bad Segeberg  

Ein Jahr vermisst: Polizei Bad Segeberg bittet um Mithilfe

28.02.2020, 15:49 Uhr | dpa

Ein Jahr vermisst: Polizei Bad Segeberg bittet um Mithilfe. Polizeiwagen

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Knapp ein Jahr nach dem Verschwinden eines 32-Jährigen aus Bad Bramstedt bittet die Kriminalpolizei Bad Segeberg erneut um Mithilfe. Da auch ein Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden könne, hat die Staatsanwaltschaft Kiel eine Belohnung für sachdienliche Hinweise in Höhe von 5000 Euro ausgestellt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Mann wurde nach Angaben der Polizei Mitte März vergangenen Jahres als vermisst gemeldet, sein Auto hatte man an einem See nördlich von Bad Segeberg gefunden. Trotz intensiver Ermittlungen wurde der 32-Jährige bisher nicht aufgespürt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal