Sie sind hier: Home > Regional >

Pädagogin: Auch Kinder auf dem Land wissen wenig über Wald

Aurich  

Pädagogin: Auch Kinder auf dem Land wissen wenig über Wald

29.02.2020, 09:50 Uhr | dpa

Pädagogin: Auch Kinder auf dem Land wissen wenig über Wald. Pädagogen zeigen Kindern Wald

Pädagogen zeigen Kindern Wald. Foto: Waltraud Grubitzsch/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Rund 500 Waldpädagogen bringen Kinder in Niedersachsen wieder unter Bäume und machen einen bedrohten Lebensraum erfahrbar. "Es ist erschreckend, wie wenig auch Kinder auf dem Land heute über den Wald wissen", sagte Birte Schmetjen, Leiterin der landesweiten Fortbildung zum "Waldpädagogik-Zertifikat", vor dem Jahrestreffen mit ihren Kollegen dieses Wochenende im ostfriesischen Aurich. "Dabei zeigt unsere Erfahrung, man muss ihnen nur die Möglichkeit geben. Sie können dort den ganzen Tag spielen, Burgen bauen, den Wald entdecken. Die finden schnell einen Bezug."

Schmetjen sieht ihre Aufgabe als Botschafterin des Waldes. "Wenn wir über vermehrte Stürme und Winde sprechen, wissen wir auch, das kommt durch die Veränderung des Klimas und da können wir einwirken, indem wir mehr Bäume pflanzen und mehr CO2 dadurch speichern." Neben nachhaltiger Waldbewirtschaftung und Holznutzung geht es bei den Ausflügen mit Kindergärten und Schulklassen um das Zusammenspiel der Pflanzen, "und um die Tiere: Wer lebt hier und wer frisst wen?"

Doch dieser Lebensraum ist in Gefahr. 2019 machte sich Sorge vor einem "Waldsterben 2.0" breit, denn Schädlinge, Stürme und Dürren setzten unter anderem Fichten und Buchen zu. Umso wichtiger sei das Wissen über die Wälder, so Schmetjen. Mischwälder etwa seien besonders standhaft und das müsse beim Aufforsten bedacht werden. "Da ist in den letzten Jahrzehnten viel Gutes passiert. Der Klimawandel hätte uns viel schlimmer erwischen können." Nun müssten weiter richtige Entscheidungen getroffen werden: "Welcher Baum wächst denn hier in Zukunft noch?"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal