Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Hinweisen auf bewaffneten Mann: Suche eingestellt

Gifhorn  

Nach Hinweisen auf bewaffneten Mann: Suche eingestellt

29.02.2020, 11:03 Uhr | dpa

Nach Hinweisen auf bewaffneten Mann: Suche eingestellt. Ein eingeschaltetes Blaulicht leuchtet auf einer Polizeistreife

Ein eingeschaltetes Blaulicht leuchtet auf einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach Hinweisen auf einen angeblich bewaffneten Mann in Westerholz (Landkreis Gifhorn) hat die Polizei am Samstagvormittag die Suche beendet. "Eine Gefahr für Anwohner besteht nicht", sagte ein Beamter der Polizeidirektion Braunschweig. Der Einsatz hatte am Freitagabend begonnen, dabei wurden auch Straßen abgesperrt. Inzwischen seien die Beamten aus dem kleinen Ort wieder abgerückt, wie auch die "Braunschweiger Zeitung" berichtete. Man habe versucht, Kontakt zu dem gesuchten Mann aufzunehmen, erklärte die Polizei. Weitere Angaben zum Anlass und Ablauf der Ermittlungen machten die Ermittler zunächst nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal