Sie sind hier: Home > Regional >

Suhler Volleyballerinnen feiern zweiten Saisonsieg

Suhl  

Suhler Volleyballerinnen feiern zweiten Saisonsieg

29.02.2020, 21:25 Uhr | dpa

Die Volleyballerinnen des VfB Suhl haben endlich wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Gegen die Ladies in Black Aachen gelang der Mannschaft von Trainer Mateusz Zarczynski im letzten Heimspiel der Saison einen 3:1-Erfolg (14:25, 25:21, 25:23, 25:14). Nach dem deutlich verlorenen ersten Satz, in dem den Gastgeberinnen so gut wie nichts gelang, zeigte Suhl eine gute kämpferische Leistung.

Im Duell gab nach den umkämpften Sätzen zwei und drei der vierte Durchgang endgültig den Ausschlag für die so arg gebeutelten Suhlerinnen, die zuvor 17 Punktspiele in Folge verloren hatten und seit Monaten am Tabellenende der Bundesliga stehen. Nach 99 Spielminuten stand vor 1030 Zuschauern und wenige Tage nach der Entlassung von Geschäftsführer Stefan Mau aber der zweite Saisonsieg fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal