Sie sind hier: Home > Regional >

Störenfried: Von der Rettungsstelle in die Zelle

Rüdersdorf bei Berlin  

Störenfried: Von der Rettungsstelle in die Zelle

01.03.2020, 14:20 Uhr | dpa

Gleich mehrfach zog es einen Mann am frühen Samstagmorgen in die Rettungsstelle des Krankenhauses Rüdersdorf (Landkreis Märkisch-Oderland). "Was sein konkretes Anliegen war, ist unbekannt", teilte die Polizeidirektion Ost am Sonntag mit. Ein medizinisches Problem sei es jedenfalls nicht gewesen. "Fest stand jedoch, dass er den Dienstbetrieb des Krankenhauses störte." Aufforderungen zum Verlassen des Gebäudes habe er ignoriert - "letztendlich endete sein Aufenthalt in der warmen Zelle der Polizeiinspektion". Ein Atemalkoholtest ergab 2,61 Promille.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal