Sie sind hier: Home > Regional >

Autobahn 2 bei Magdeburg nach Unfall gesperrt

Burg (bei Magdeburg)  

Autobahn 2 bei Magdeburg nach Unfall gesperrt

03.03.2020, 18:33 Uhr | dpa

Autobahn 2 bei Magdeburg nach Unfall gesperrt. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem Unfall mit mehreren Pkw und Lastwagen ist die Autobahn 2 bei Magdeburg in Richtung Hannover am Dienstag für mehrere Stunden gesperrt worden. Insgesamt seien drei Lkw und mehrere Pkw in den Unfall verwickelt, teilte ein Polizeisprecher mit. Demnach wurden die drei Lkw-Fahrer verletzt. Zunächst war nach Polizeiangaben ein Lastwagen auf den vor ihm fahrenden Sattelzug aufgefahren und stieß darauf mit dem dahinter fahrenden dritten Lkw zusammen. In der Folge lag ein Lkw quer über der Fahrbahn und musste geborgen werden, wie der Sprecher weiter mitteilte. Die Unfallaufnahme und die Bergung der beteiligten Fahrzeuge dauerte bis in die Abendstunden. Kurz vor Mitternacht wurde die Sperrung der Autobahn aufgehoben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal