Sie sind hier: Home > Regional >

Welse und Mollys: Versuchter Fischdiebstahl im Baumarkt

Hamm  

Welse und Mollys: Versuchter Fischdiebstahl im Baumarkt

05.03.2020, 16:40 Uhr | dpa

Welse und Mollys: Versuchter Fischdiebstahl im Baumarkt. Ein einzelnes Polizei-Blaulicht leuchtet

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf f(r)ischer Tat ertappt: In Hamm haben Mitarbeiter eines Baumarkts einen Mann (34) erwischt, der acht Zierfische abgefüllt in seiner Tasche an der Kasse vorbei schmuggeln wollte. Zwei Welse und sechs Mollys wurden zurück in ihre Aquarien gebracht.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann am Vortag nur ein paar Schrauben an der Kasse bezahlen wollen. Mitarbeiter entdeckten aber die Fische in seiner Tasche, die er sich vorher in einem Behältnis hatte geben lassen. "Der Mann gab die Tat sofort zu", so die Polizei. Die Tiere - in einem Gesamtwert von rund 76 Euro - kamen zurück, der "kleine Fisch" bekam eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal