Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei stoppt Autofahrer mit 3,25 Promille Alkohol im Blut

Landau in der Pfalz  

Polizei stoppt Autofahrer mit 3,25 Promille Alkohol im Blut

07.03.2020, 10:45 Uhr | dpa

Polizei stoppt Autofahrer mit 3,25 Promille Alkohol im Blut. Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Polizei hat im pfälzischen Landau einen Autofahrer mit 3,25 Promille im Blut gestoppt. Das teilten die örtlichen Behörden am Samstag mit. Ein Zeuge habe die Streife verständigt, nachdem er gesehen hatte, wie der offensichtlich betrunkene Mann am frühen Freitagmittag seinen Wagen aus einer Parklücke steuerte, wie es hieß. Die entnommene Blutprobe ergab den erhöhten Wert. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal