Sie sind hier: Home > Regional >

Angriff auf Polizeibeamte vor Studentenclub in Wismar

Wismar  

Angriff auf Polizeibeamte vor Studentenclub in Wismar

07.03.2020, 13:02 Uhr | dpa

Angriff auf Polizeibeamte vor Studentenclub in Wismar. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einer Schlägerei vor einem Studentenclub in Wismar haben nach Angaben der Polizei Rostock zwei junge Männer Polizisten angegriffen. Als die Beamten Samstagnacht wegen des Streits zu dem Lokal gekommen seien, seien mehrere Beteiligte geflüchtet. Die Polizisten stellten sie demnach jedoch kurz darauf.

Zwei betrunkene Männer im Alter von 19 und 24 Jahren bedrohten der Polizei zufolge dabei die beteiligten Beamten. Anschließend griffen sie demnach die Polizisten ohne Hilfsmittel an. Die Beamten nahmen sie den Angaben zufolge in Gewahrsam. Ein 20-Jähriger habe noch versucht, die beiden zu befreien. Gegen die drei Männer wurde Strafanzeige gestellt, wie die Polizei Rostock mitteilte.

Drei der 20 eingesetzten Polizisten seien leicht verletzt worden, hätten ihren Dienst aber fortsetzen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal