Sie sind hier: Home > Regional >

Hansa Rostock löst Pokal-Aufgabe beim SV Pastow mit 3:0

Broderstorf  

Hansa Rostock löst Pokal-Aufgabe beim SV Pastow mit 3:0

07.03.2020, 15:37 Uhr | dpa

Hansa Rostock löst Pokal-Aufgabe beim SV Pastow mit 3:0. Fußball

Ein Fußball-Spiel. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Titelverteidiger FC Hansa Rostock hat das Viertelfinale im Fußball-Landespokal von Mecklenburg-Vorpommern problemlos gemeistert. Der Drittligist zog am Samstag mit einem 3:0 (2:0) beim Verbandsligisten SV Pastow in das Halbfinale ein. Kai Bülow (5. Minute), Marc Kuster (21./Eigentor) und Nico Rieble (81.) erzielten die Tore für das Team von Trainer Jens Härtel.

Die übrigen Partien der Runde der besten Acht finden am 28. und 29. März statt. An dem Wochenende bestreitet Hansa in der Liga ein Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg.

Das Finale ist am 23. Mai. Der Austragungsort ist noch offen. Der Sieger ist für die erste DFB-Pokal-Hauptrunde 2020/2021 qualifiziert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal