Sie sind hier: Home > Regional >

Jürgen Kessing bleibt OB in Bietigheim-Bissingen

Bietigheim-Bissingen  

Jürgen Kessing bleibt OB in Bietigheim-Bissingen

08.03.2020, 01:37 Uhr | dpa

Jürgen Kessing bleibt OB in Bietigheim-Bissingen. Wahlen

Eine Frau gibt an einer Wahlurne ihre Stimme ab. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der SPD-Politiker Jürgen Kessing bleibt weitere acht Jahre Oberbürgermeister in Bietigheim-Bissingen. Der 62-Jährige holte bei der Oberbürgermeisterwahl am Sonntag die für den Sieg erforderliche Mehrheit, wie das Rathaus mitteilte. Kessing sicherte sich damit seine dritte, acht Jahre dauernde Amtszeit. Er hatte bei der Wahl am Sonntag mit dem Winzer Stephan Muck, der für die Freien Wähler im Gemeinderat sitzt, einen Gegenkandidaten. Kessing ist seit 16 Jahren Oberbürgermeister der rund 43 000 Einwohner zählenden Großen Kreisstadt im Kreis Ludwigsburg.

Kessing erhielt den Angaben zufolge 54,74 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen. Sein Herausforderer Stephan Muck erreichte demnach 43,53 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,35 Prozent. Mit Günther Kirchknopf stand laut Stadtverwaltung noch ein dritter Bewerber auf dem Stimmzettel, er hatte aber zwischenzeitlich seine Kandidatur zurückgezogen. Am Sonntag kam er auf 0,94 Prozent der Stimmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal