Sie sind hier: Home > Regional >

Keine schwere Verletzung bei Gladbachs Zakaria

Mönchengladbach  

Keine schwere Verletzung bei Gladbachs Zakaria

08.03.2020, 14:14 Uhr | dpa

Keine schwere Verletzung bei Gladbachs Zakaria. Gladbachs Denis Zakaria liegt verletzt auf dem Boden

Gladbachs Denis Zakaria liegt verletzt auf dem Boden. Foto: Marcel Kusch/dpa (Quelle: dpa)

Fußball-Profi Denis Zakaria steht Borussia Mönchengladbach wohl schneller als erwartet wieder zur Verfügung. "Es ist nichts Schlimmes. Ich werde schnell wieder zurück sein", gab der 23-Jährige nach seiner Verletzung am Samstag im Spiel gegen Borussia Dortmund und anschließender MRT-Untersuchung bekannt. Der Schweizer Nationalspieler war mit seinem eigenen Torhüter Yann Sommer zusammengeprallt und zog sich dabei eine Verletzung am Knie zu.

"Es ist zum Glück keine strukturelle Verletzung. Denis geht es besser, er hat aber immer noch starke Schmerzen. Wir gucken von Tag zu Tag, wann er wieder dabei sein kann", sagte Trainer Marco Rose dem Gladbacher Vereinsportal. Ob es für einen Einsatz im Nachholspiel gegen den 1. FC Köln am Mittwoch (18.30 Uhr) reicht, entscheidet sich wohl erst am Spieltag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: