Sie sind hier: Home > Regional >

38-Jährige fährt auf defektes Auto auf: drei Verletzte

Mayen  

38-Jährige fährt auf defektes Auto auf: drei Verletzte

09.03.2020, 06:56 Uhr | dpa

38-Jährige fährt auf defektes Auto auf: drei Verletzte. Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf der Straße

Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf einer Bundesstraße bei Mayen in der Eifel sind am Sonntagnachmittag bei einem Unfall drei Menschen verletzt worden. Eine 38 Jahre alte Autofahrerin fuhr dort auf ein am Straßenrand stehendes Auto auf, teilte die Polizei mit. In dem Auto saßen demnach ein 42 Jahre alter Fahrer und sein 12-jähriger Sohn. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug nach vorne geschleudert und blieb auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen und die 38-Jährige wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Erkenntnissen war das Auto des 42-Jährigen wegen eines technischen Defekts stehen geblieben. Die 38-Jährige habe das stehende Auto offenbar übersehen, teilte die Polizei weiter mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal