Sie sind hier: Home > Regional >

Motorradunfall: Mann mit Helikopter ins Krankenhaus gebracht

Bad Staffelstein  

Motorradunfall: Mann mit Helikopter ins Krankenhaus gebracht

09.03.2020, 08:34 Uhr | dpa

Motorradunfall: Mann mit Helikopter ins Krankenhaus gebracht. Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf der Straße

Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) ist ein Motorradfahrer schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach Angaben der Polizei vom Montagmorgen bestand jedoch keine Lebensgefahr. Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag, nach ersten Erkenntnissen nahm ein Auto dem 57-jährigen Motorradfahrer die Vorfahrt. Der Fahrer des PKW wurde nicht verletzt. Die Staatsanwaltschaft Coburg ordnete ein Gutachten zur Klärung des Unfallhergangs an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal