Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall nach Unfall

Aichach  

Unfall nach Unfall

09.03.2020, 15:41 Uhr | dpa

Unfall nach Unfall. Blaulicht Polizei

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Nach einem Verkehrsunfall hat ein Mann in Schwaben den vermeintlichen Unfallfahrer kurzerhand verfolgt und dabei selbst einen Unfall verursacht. Auf einer Straße in Aichach seien sich am Montag ein 42-Jähriger und ein 54-Jähriger mit ihren Autos entgegen gekommen und hätten sich an den Außenspiegeln berührt, teilte die Polizei mit. Dabei seien die Spiegel kaputt gegangen. Der 54-Jährige habe daraufhin gewendet, den flüchtigen 42-Jährigen verfolgt und überholt, um ihn auszubremsen. "Da hat er den Stempel reingehauen", und es habe einen Auffahrunfall gegeben, sagte ein Sprecher. Nun läuft gegen beide Fahrer ein Strafverfahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: