Sie sind hier: Home > Regional >

Etliche Gemeinden in Rheinland-Pfalz ohne Bürgermeister

Bitburg  

Etliche Gemeinden in Rheinland-Pfalz ohne Bürgermeister

10.03.2020, 06:51 Uhr | dpa

Etliche Gemeinden in Rheinland-Pfalz ohne Bürgermeister. Martin Huhn mit Hausschild

Der ehemalige Bürgermeister von Dichtelbach, zeigt das Hausschild des künftigen Bürgermeisters. Foto: Thomas Frey/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein gutes Dreivierteljahr nach der Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz haben noch rund 25 Ortsgemeinden im Land keinen Bürgermeister. Hauptgrund dafür: Weder bei der Wahl Ende Mai 2019 noch in anschließenden Gemeinderatssitzungen konnten in den Orten Personen für das Ehrenamt gefunden werden.

Das Amt sei für eine Person "zu zeitintensiv", sagte der erste Beigeordnete Paul Becker in dem 500-Einwohner-Ort Berndorf (Kreis Vulkaneifel). Bei ihnen geht es auch ohne Bürgermeister: "Wir haben die Arbeit auf vier Schultern verteilt." Auch andere Gemeinden haben sich für einen ähnlichen Weg entschieden.

Auch nach früheren Kommunalwahlen seien nicht immer direkt alle Posten besetzt gewesen, sagte ein Sprecher des Landeswahlleiters beim Statistischen Landesamt in Bad Ems. "Neu ist aber durchaus, dass es - neun Monate nach dem Wahltermin - noch immer so viele Ortsgemeinden sind." Bei vorherigen Wahlen seien es dann irgendwann "deutlich unter zehn" Ortsgemeinden ohne Bürgermeister gewesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal