Sie sind hier: Home > Regional >

Transporter um mehr als vier Tonnen überladen

Gera  

Transporter um mehr als vier Tonnen überladen

10.03.2020, 14:46 Uhr | dpa

Gera (dap/th) - Einen um mehr als vier Tonnen überladenen Transporter hat die Autobahnpolizei am Dienstag auf der Autobahn 4 bei Gera aus dem Verkehr gezogen. Der 26 Jahre alte Fahrer des Transporters war einer Streife aufgefallen, als er in der Nacht mit seiner schweren Fracht in Richtung Hermsdorfer Kreuz unterwegs war, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug wurde in Gera auf die Waage gestellt. Ergebnis: Statt der zulässigen 3,5 Tonnen wog der Transporter insgesamt 7,72 Tonnen. Der Fahrer musste vor Ort 500 Euro zahlen, zudem musste ein Teil der Ladung auf andere Fahrzeuge umgeladen werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal