Sie sind hier: Home > Regional >

Ostfriesische Inseln suchen Fachkräfte

Spiekeroog  

Ostfriesische Inseln suchen Fachkräfte

11.03.2020, 06:33 Uhr | dpa

Fachkräfte werden auf den ostfriesischen Inseln dringend gesucht. Einem Sprecher der Staatsbad Norderney zufolge braucht die Insel nicht nur Rettungsschwimmer und Zimmermädchen, sondern auch Verwaltungskräfte und Ordnungsbeamte. Norderney will in diesem Frühjahr daher ein eigenes Jobportal online stellen.

Auch Spiekeroog stehe vor dieser Herausforderung, erklärte Bürgermeister Matthias Piszczan (CDU): "Das Problem ist nicht, dass die Leute nicht kommen wollen, sondern wo sie wohnen können." Der Bürgermeister einer der kleinsten selbstständigen Kommunen in Niedersachsen sagte: "Wir haben Großstadtpreise." Arbeitgeber müssten neben der Stelle auch eine Betriebswohnung bieten, um jemanden zu finden.

Die Inseln an Niedersachsens Küste planen gemeinsam ein Projekt mit der Jade Hochschule in Wilhelmshaven, wie Wangerooges Bürgermeister Marcel Fangohr (parteilos) sagte: So "wollen wir herausfinden, wie sich die sieben Inseln besser vermarkten können." Und zwar nicht als Urlaubsziel, sondern als Lebensmittelpunkt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal