Sie sind hier: Home > Regional >

Mann bleibt an Plakat hängen und prallt gegen Auto

Lohr am Main  

Mann bleibt an Plakat hängen und prallt gegen Auto

11.03.2020, 08:51 Uhr | dpa

Mann bleibt an Plakat hängen und prallt gegen Auto. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 21-Jähriger ist bei einem Unfall in Lohr am Main (Landkreis Main-Spessart) schwer verletzt worden. Der Fußgänger sei am Dienstagnachmittag mit dem Oberkörper an einem Wahlplakat hängen geblieben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dadurch sei er gestolpert und vom Gehweg auf die Fahrbahn geraten, wo er gegen ein vorbeifahrendes Auto geprallt sei. Durch den Zusammenstoß sei der 21-Jährige schwer verletzt worden, er kam in ein Krankenhaus. Der 69 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal