Sie sind hier: Home > Regional >

United Internet zieht eigene Aktien ein

Montabaur  

United Internet zieht eigene Aktien ein

12.03.2020, 21:17 Uhr | dpa

Der MDax-Konzern United Internet zieht elf Millionen eigene Aktien ein. Damit reduziert das Telekomunternehmen die Anzahl der ausgegebenen Papiere um 5,3 Prozent, wie aus einer Mitteilung vom Donnerstagabend nach Börsenschluss hervorgeht. "Der Einzug der eigenen Aktien dient der Erhöhung der prozentualen
Beteiligung der United Internet-Aktionäre", teilt der Konzern mit. Auf der Handelsplattform Tradegate erholte sich die Aktie etwas, konnte damit ihre Tagesverluste in einem sehr schwachen Markt aber nicht ausgleichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal